Naikido Shiatsu

90 Minuten

  • 1 Stunde 30 Minuten
  • 107 Euro
  • Freistädterstraße 315/3OG/TOP7

Beschreibung

Bitte ein großes Badetuch zur Behandlung mitbringen! Shiatsu bedeutet wörtlich übersetzt Fingerdruck. Shi bezeichnet den Finger, atsu ist der Druck. Vorab einige Sicherheitsfragen. Dann folgt eine nonverbale Kommunikation (=Verständigung ohne Worte) durch Berührung. Die Behandlung findet im Schweigen statt. Es wird der Mensch in seiner Gesamtheit erfasst. Nicht allein der Körper wird behandelt, auch die Psyche wird betrachtet. Dies geschieht durch unterschiedliche Techniken.
Zum Behandlungsablauf gehören die Beobachtung, das Abhören, das Befragen und das Berühren mit Finger,-Handfläche,-Knie,- und Ellbogentechnik.
Einfühlsame Berührung, Dehnung und achtsame Zuwendung sind Eckpfeiler der Shiatsu-Behandlung. Es werden keine technischen Hilfsmittel herangezogen.
 Naikido bedeutet „Weg der inneren Energie Naikan kommt aus Japan und bedeutet Innenschau. Dabei wird im Wesentlich anhand von drei Fragen die eigene Einstellung erforscht. Während der Dauer von sieben Tagen wird geschwiegen. Es gibt kaum Eindrücke von außen, um ganz auf sich geworfen zu werden.  Anhand der Fragen begibt sich der Praktiker bis zu seiner Kindheit zurück und geht den Weg bis ins Jetzt. Tiefe Einsichten in das eigene Verhalten und die daraus resultierenden Konsequenzen sind das Ergebnis. Naikan hilft uns, uns selbst besser zu verstehen und auch die anderen wertfreier wahrzunehmen. Dies ermöglicht es dem so geschulten Naikido Shiatsu Praktiker sich offener dem Klienten zu widmen.


Kontaktangaben

  • Freistädter Straße 315/3 og top 7, Linz, Österreich

    0664/3522770

    office@renateriegler.at